Home
Kollegium Aloisianum

CSI an der JKU

07.02.2014

Zum Abschluss des Semesters verbrachten die Teilnehmer/innen des Wahlmoduls Praktikum Chemie drei spannende Stunden im OpenLab an der Johannes Kepler Universität zum Thema CSI.

 

Unter fachkundiger Leitung wurden im Labor Blutflecken, Haare und Fasern von Tätern analysiert, Fußabdrücke vermessen, Fingerabdrücke produziert und überprüft, Bodenproben von der „Tatorterde“ untersucht und die eigene DNA isoliert. Jede Gruppe stellte im Anschluss an die praktische Arbeit aus einer Liste von Tatverdächtigen „ihren“ Hauptverdächtigen vor, und auch wenn die Trefferquote nicht bei 100% lag, die Analysenergebnisse und die Präsentationen, Maxi ,waren top!

Zurück zur Übersicht