Home
Kollegium Aloisianum

Fabian Posch zum zweiten Mal Sieger beim Wettbewerb „Biber der Informatik“

10.12.2014

In der Woche vom 10.-14. November 2014 wurde wie schon in den letzten Jahren der Wettbewerb „Biber der Informatik“ (organisiert von der TU Wien und der OCG) in ganz Österreich und Südtirol durchgeführt. Ziel ist es, die Schüler und Schülerinnen zu motivieren, sich mit der Informatik noch intensiver zu beschäftigen. 18 interessante Aufgaben mit Bezug zur Informatik waren bei diesem Wettbewerb innerhalb von 40 Minuten zu lösen.

Erfreulich war dabei das Abschneiden von zwei Schülern des Aloisianums. Fabian Posch wurde in seiner Kategorie „Senior“ (SchülerInnen der 11. /12.Schulstufe) bester oberösterreichischer (ex aequo mit einem Schüler aus Gmunden) und auch wie im Vorjahr österreichweit bester Teilnehmer von mehr als 1100 SchülerInnen (ex aequo mit drei Schülern aus der Steiermark). Matthias Ellerböck erreichte das fünftbeste Ergebnis oberösterreichweit in der Kategorie „Meteor“ (SchülerInnen der 7. /8.Schulstufe).

Insgesamt nahmen heuer über 13900 SchülerInnen an diesem mit dem „Känguru der Mathematik“ vergleichbaren Wettbewerb teil.

 

Zurück zur Übersicht