Home
Kollegium Aloisianum

Improtheater-Workshop am Aloisianum

24.10.2016

Der 20.10.2016 sollte ein ganz besonderer Tag für die Schülerinnen und Schüler der Theatergruppe „Darstellendes Spiel 3. / 4. Jahrgang“ werden, denn Improtrainer Michael Koller beehrte sie mit seiner Anwesenheit. Aufmerksam wurde Frau Professor Krennbauer auf den talentierten Schauspieler, als sie ihn selber während eines Auftrittes bestaunen durfte. Sofort war die Idee geboren, auch ihre Schützlinge direkt vom Profi lernen zu lassen. Nachdem sich die Kinder in ihre neuen Rollen als ImprotheaterspielerInnen eingefunden hatten – es bedarf nur einiger Einführungsübungen – wurde auch schon gespielt und improvisiert, was das Zeug hielt: Arrogante Kunstkritiker beäugten imposante Objekte, wie Wassergläser, Böden und Vorhänge, es wurde sich auf möglichst unterschiedliche Art und Weise begrüßt, es gab szenische Bilder, spannende Gespräche (verbal und nonverbal) auf eingebildeten Parkbänken, Pantomime, Bewerbungsgespräche mit Geheimaufträgen, sowie eine erfundene Bodybuildergruppe, die am liebsten mit ihren eingebildeten Kätzchen trainierte – viele Lachanfälle inklusive!

Zurück zur Übersicht