Home
Kollegium Aloisianum

Theater im Kollegium Aloisianum

23.03.2017

Ein Augenblick vor dem Sterben (UA: 1994)

 

"Ein Augenblick vor dem Sterben": Genau diesen Moment versucht Sergi Belbel in seinem gleichnamigen Stück einzufangen und schickt uns damit auf eine Reise durch das Leben zahlreicher Menschen, die mit scheinbar zusammenhanglosen Problemen zu kämpfen haben. Vom drogenzerfressenen Philosophiestudenten, einer sturen Tochter und ihrer herrischen Mutter über einen Patienten, der fürchtet, alleine gelassen zu werden, zu einer alten Dame, deren einziger Kontakt zur Außenwelt ein Telefon ist. Die Geschichte gibt uns Einblicke in die Streifenfahrt von drei Polizisten, die unterschiedlicher kaum sein könnten, und endet in einer gewaltigen Szene über Gott und die Welt, Sterben und Nicht-Sterben, inszeniert von einem Mörder und seinem Opfer. Und hier, wo der erste Akt schließt und der zweite beginnt, beginnen sich Realitäten zu vermischen und Schicksale sich zu ändern. Sergi Belbel, einer der bedeutendsten Gegenwartsdramatiker Spaniens und seit 2005 Intendant des Nationaltheaters in Barcelona, erinnert uns daran, wie wenig es manchmal bedarf, um die Dinge zum Guten zu wenden. Ein Potpourri an Existenzkrisen, Verzweiflung und einer Hoffnung, die sich wie ein roter Faden durch das ganze Stück zieht.

Zurück zur Übersicht