Verstärkter naturwissenschaftlicher Unterricht ab der 3. Klasse!

 

Im dritten Jahrgang besteht die Wahlmöglichkeit zwischen einem Neusprachlichen Gymnasium mit Spanisch als zweiter lebender Fremdsprache und einem Realgymnasium, das sich durch ein naturwissenschaftliches Praktikum definiert. Die Kernbereiche sind hier Biologie und Umweltkunde, Physik, Chemie, Informatik, Geometrisches Zeichnen sowie Technisches Werken.

 

Dabei ist es uns wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler im bereits bestehenden Klassenverband verbleiben. Sie sind nur in je zwei 100-Minuten-Blöcken pro Woche getrennt.

 

Die unterschiedlichen Zweige bieten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, je nach Interesse ihre Fähigkeiten zu vertiefen.