Mit Begeisterung Sinnvolles lehren und lernen

 

In der österreichweit einzigartigen Unterstufe unterstützen zusätzlich angestellte Begleitpädagoginnen und Begleitpädagogen (fertig ausgebildete VS-, NMS- oder AHS-Lehrerinnen oder -Lehrer) unsere Schülerinnen und Schüler im alltäglichen Unterricht, bei der Erledigung der „Haus“arbeiten und der individuellen Lernaufgaben. Ziel ist es, die Kinder möglichst rasch an eigenverantwortliches Lernen heranzuführen.

 

In jedem Schularbeitenfach unterrichten die Fachlehrerinnen und Fachlehrer ihre Schülerinnen und Schüler zusätzliche zwei Stunden in der Woche

 

In speziell eingerichteten „Montag-Morgen-Kreisen“ haben unsere Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, abseits des Unterrichts Erlebnisse anzusprechen, Feedback zu geben und zu empfangen.

 

Im Fach „Soziales Lernen“ leben wir die Cura Personalis – die Sorge um den Einzelnen. Das bedeutet in der Praxis vor allem bei Schwächen zu helfen, Stärken zu fördern und in Krisensituationen Beistand zu leisten.

 

Alle Klassen eines Jahrgangs bilden ein Jahrgangsteam unter gemeinsamer Leitung. Alle unterstützen sich gegenseitig bei der Erreichung ihrer Lernziele und ermöglichen und fördern neue qualitätsvolle Formen des Unterrichts. Dafür stehen auch eigens gestaltete zusätzliche Räume zur Verfügung.